Statistik für Online-Redakteure

In einem dramatisch aufgemachten Artikel des Spiegel Online über Thailand wird vor „Selbstüberschätzung, Alkohol, Sex, kein ausreichender Versicherungsschutz bei Unfall und Erkrankung“ gewarnt. Der Artikel gipfelt in der Feststellung: „Herz- und Kreislaufversagen sind die häufigsten Todesursachen der Urlauber.“
Wie Udo Vetter vom Lawblog feststellt, bei dem ich den Verweis auf den Artikel gefunden habe, „sind Herz- und Kreislaufversagen auch die häufigsten Todesursachen in Deutschland.“

Hm.

Kategorisiert in Medien, Studien/Statistiken und getaggt als , , , , , , , .
Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Ein Kommentar

  1. Am 2007-03-01 um 03:25 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Dieselbe Feststellung (aus offenbar derselben Quelle) gibt es nun auch bei web.de.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
*