bcmuc08: Zwischenfazit

Logo Barcamp München

Eine Auf­lis­tung der Ses­si­ons des Bar­camp Mün­chen gibts im Web­ta­ge­buch.

Gut gefal­len hat mir die Ses­sion zum Thema “Digi­tal Kids — Digi­tal Dads and Moms”, viel­leicht auch gerade, weil diese mehr eine Erfah­rungs­aus­tausch– und Dis­kus­si­ons­runde war.

Die Ses­sion “SEO is dead — long live SEO” von Marc Uhlig fand ich nicht gut, ich bin nach der Hälfte gegan­gen. Sym­pa­thisch zwar der “White-Hat”-Ansatz, die Usa­bi­lity und hoch­wer­ti­gen Con­tent in den Vor­der­grund zu stel­len. Aber alles Andere als neu (was mich betrifft, etwa 8 Jahre alt).

Die Ses­sion zu Queap.com war inter­es­sant, lei­der hab ich sehr schlecht geses­sen, ganz auf der Seite, so daß ich gar nichts erken­nen konnte. Eine expe­ri­men­telle Such­ma­schine, auf Basis neu­ro­na­ler Netze, die inhalts­ba­siert und asso­zia­tiv sucht. Auch hier das Prin­zip “bes­se­rer Con­tent gewinnt”.
Ich bin gespannt auf die zweite Ses­sion heute, in der es tech­ni­scher wer­den soll.

Meine eigene Ses­sion habe ich hof­fent­lich mit Anstand hin­ter mich gebracht. Nach­dem die Zuhö­rer eher uner­fah­ren waren, habe ich erst mal dar­über gespro­chen, wie man sich “nor­mal” bewirbt, bevor ich über das “anders machen” gespro­chen habe.

Ansons­ten: Sehr inter­es­sante Atmo­sphäre, viele gute Gesprä­che, auf­fäl­lig viele Mar­ke­tro­ids unter­wegs. Die Bar­cam­pe­rei kann ich nur emp­feh­len!
Und nicht ver­ges­sen: “You do talk about Bar­Camp“!

Ähnli­che Artikel:

This entry was posted in Medien and tagged , , , , , , , , , , , , , , , Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

2 Kommentare

  1. Am 2008-10-13 um 23:08 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Einen Bericht zur Queap-​​Session gibt es hier.

  2. Am 2008-11-19 um 15:32 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Queap heißt jetzt Qimaya, auf­grund pho­ne­ti­scher Namen­s­ähn­lich­kei­ten mit qeep.de.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*
*

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>