Skript Internetrecht: Elfte Auflage

Das Skript Inter­net­recht von Jura­pro­fes­sor Tho­mas Hoe­ren ist in der mitt­ler­weile elf­ten halb­jähr­li­chen Auf­lage erschienen.

Tho­mas Hoe­ren ist Direk­tor des Insti­tuts für Informations-​​, Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons– und Medi­en­recht an der Uni­ver­si­tät Müns­ter und bie­tet sein Skript zum Thema Inter­net­recht seit Jah­ren kos­ten­los an. Ziel des Skrip­tes ist es vor allem, eine aktu­elle Über­sicht zu The­men des Inter­net­rechts zu lie­fern, die bei gedruck­ten Büchern in aller Regel nicht erreicht wer­den kann. Auf knapp 600 Sei­ten deckt es die rele­van­ten Rechts­ge­biete ab.

Im Ver­gleich zur vor­an­ge­gan­ge­nen Aus­gabe vom März sind mehr als 200 neue Urteile und 100 neue Auf­sätze, die Umset­zung der Enforcement-​​Richtlinie zum 1. Sep­tem­ber 2008 und erste Urteile dazu­ge­kom­men, außer­dem das neue Wer­be­recht, geplante Ände­run­gen zur Tele­fon­wer­bung, der Geset­zes­ent­wurf vom Juni 2008 zum Fern­ab­satz und der Richt­li­ni­en­ent­wurf über Gene­ral Con­su­mer Rights. Ebenso ent­hal­ten sind die geplan­ten Ände­run­gen zum Sco­ring und Adresshandel.

Hoe­ren gibt das Kom­pen­dium zum Inter­net­recht seit Juli 2003 her­aus. Es wurde bis­her nach Anga­ben der Uni­ver­si­tät rund 100.000 Mal abgerufen.

Die aktu­elle Ver­sion steht zum Down­load bereit (PDF, 594 Sei­ten, 3,4 MB).

Via golem.de.

Ähnli­che Artikel:

This entry was posted in Newsticker, Wissen and tagged , , , , , , , , , , , Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*
*

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>