Zweiter Tag der Anhörung Bradley Mannings

Auch am zweiten Tag bloggen Kevin Gosz­tola weiter für firedoglake vom Rande des Verfahrens und Annika Kremer weiter auf Gulli (über den ersten Tag habe ich ja bereits berichtet).


Bildquelle: Stringer/Reuters

Der Antrag von David E. Coombs, Mannings Verteidiger, der vorsitzende Ermittler Lieutenant Colonel Paul Almanza möge zurücktreten, wurde abgelehnt. Almanzas Rolle in der Voruntersuchung entspricht der eines Richters in einem nicht-militärischen Verfahren.

Coombs wirft Almanza aus mehreren Gründen Befangenheit vor, unter Anderem weil dieser alle 20 beantragten Zeugen der Anklage zugelassen hatte und von den 48 Zeugen der Verteidigung außer den 10 gemeinsamen Zeugen mit der Anklage nur zwei weitere, d.h. 36 Zeugen der Verteidigung (=3/4) wurden nicht zugelassen.

Kategorisiert in Newsticker, Politik und getaggt als , , , , , , , , , , , , , , , , .
Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
*