Tag-Archiv: chinesische Regierung

China verschärft die Zensur und stellt fünf Milliarden Euro für Propaganda bereit

China verschärft die Zensur nach den Olympischen Spielen weiter. Nachdem — wie bereits von mir berichtet — westliche Websites, die während der Olympiade kurzfristig zugänglich waren, wieder zensiert werden, wurde nun auch eine liberale Blog-Plattform, bullog.cn, zusammen mit weiteren 90 Websites geschlossen. Als Grund für die Schließung von bullog.cn wird die Charta 08 vermutet. Wie […]

| und getaggt als , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , |⚔ Einen Kommentar hinterlassen

In China wird wieder schärfer zensiert

Bild © BBC

Nach einem Bericht der BBC wird in China wieder schärfer zensiert. Die chinesische Website der BBC, BBCChinese.com, die während der Olympiade zugänglich war, ist nun wieder gesperrt. Außer der Seite der BBC sind auch Asiaweek, Reporter ohne Grenzen und einige Sites aus Hongkong und Taiwan gesperrt. In einer Pressekonferenz weigerte sich der Sprecher des Außenministeriums, […]

| und getaggt als , , , , , , , , , , , , |⚔ Einen Kommentar hinterlassen

bcmuc08 Session: Das Web 2.0 in China

Nachdem mich das Thema „Das Web in China“ interessiert — es gibt ja auch von mir mehrere Berichte dazu — habe ich auch an der entsprechenden Session auf dem BarCamp München 2008 von Oliver Ueberholz teilgenommen. Seine Folien gibt es hier, er ist der Webworkblogger. Interessant fand ich seine Zahlen zum Internet in China: 253 […]

| und getaggt als , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , |⚔ Einen Kommentar hinterlassen

Ebay/Skype hilft China bei Zensur und Überwachung (Update)

Bildquelle: Golem.de

Ebay/Skype bestreitet die Existenz von Überwachungsmaßnahmen. Im Fall der chinesischen Variante von Skype, TOM-Skype, ist diese Überwachung fest eingebaut, wie Untersuchungen der University of Toronto zeigen.

| und getaggt als , , , , , , , , , , , , , |⚔ Einen Kommentar hinterlassen

China: Berichterstattung über Behinderte unterdrückt

Aus der heutigen Ausgabe der Süddeutschen Zeitung: Pressefreiheit in China „Kommen sie nur“ Während der Paralympics sollen Journalisten nicht erfahren, mit welchen Problemen Chinas Behinderte in den Dörfern kämpfen. Das Protokoll einer verhinderten Recherche. Von Henrik Bork Dies ist das Protokoll einer gescheiterten Recherche. Die chinesische Staatssicherheit hat sie verhindert. Geplant waren Interviews mit chinesischen […]

| und getaggt als , , , , , , , , , , , , , , , , , , , |⚔ Einen Kommentar hinterlassen

China: Die Zensur geht weiter

Die chinesische Regierung macht weiter wie bisher. Das Internet wird weiterhin — auch für die Reporter — zensiert, Kritiker wie Ni Yulan werden weiterhin inhaftiert. Im bekannten Maß werden dabei alle Menschenrechtsstandards gebrochen, Ni Yulan, die 2003 von der Polizei so mißhandelt wurde, daß sie heute nur noch auf Krücken laufen kann, wurden in der […]

| und getaggt als , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , |⚔ Einen Kommentar hinterlassen

China: Ein weiterer prominenter Kritiker verhaftet

Ein weiterer prominenter Kritiker Chinas im eigenen Land wurde verhaftet: Du Daobin ist bereits der dritte „Cyber-Dissident“, der kurz vor den olympischen Spielen inhaftiert wurde.

| und getaggt als , , , , , , , , , , , , , , , , , |⚔ Einen Kommentar hinterlassen

China: Immer noch keine freie Berichterstattung — Eutelsat beugt sich dem Wunsch nach Zensur

Einen Monat vor Beginn der Olympischen Spiele in Peking kritisiert Reporter ohne Grenzen („ROG“) auf das Schärfste, daß die chinesische Regierung noch immer keine freie Berichterstattung im Land zuläßt – entgehen entsprechender Zusagen bei der Vergabe der Spiele. Gleichzeitig begrüßt ROG die Resolution des Europäischen Parlaments. Aus der Pressemitteilung dazu: Das EP bedauert, daß in […]

| und getaggt als , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , |⚔ Einen Kommentar hinterlassen