Tag-Archiv: Internet

Erklärung der Internetfreiheit

Präambel Wir sind überzeugt, daß ein freies und offenes Internet zu einer besseren Welt beitragen kann. Um das Internet frei und offen zu halten, rufen wir Gemeinschaften, Industrien und Länder auf, diese Prinzipien anzuerkennen. Wir glauben, daß sie dazu beitragen, mehr Kreativität, mehr Innovation und offenere Gesellschaften hervorzubringen. Wir reihen uns in eine internationale Bewegung […]

| und getaggt als , , , , , , , , , , , , , |⚔ Einen Kommentar hinterlassen

Netzneutralität muß sein!

Improv Everywhere - The Tourist Lane

Es geht um das Grundrecht, einen öffentlichen Raum zu nutzen, ohne daß dieser aus rein wirtschaftlichen Interessen reguliert wird. Unterstützt die Initiative Pro Netzneutralität!

| und getaggt als , , , |⚔ Einen Kommentar hinterlassen

Praktisch alle Unternehmen suchen online nach Mitarbeitern

Mitarbeitersuche Internet+Printmedien

Bei der Ausschreibung offener Stellen gehört das Internet inzwischen zum Standard. 94 % aller Unternehmen in Deutschland suchen per Internet nach neuen Mitarbeitern. Das hat eine repräsentative Umfrage des Hightech-Verbands BITKOM unter 809 Firmen aller Branchen ergeben. Besonders beliebt sind bei den Arbeitgebern Online-Jobbörsen wie Stepstone, Jobscout oder Monster, die von 59 % aller Unternehmen […]

| und getaggt als , , , , , , , |⚔ Einen Kommentar hinterlassen

Auch Malaysia erträgt keine Kritik

Wappen Malaysia (Wikipedia)

Don Alphonso schreibt an der Blogbar: In die Liste widerlicher Regime reiht sich auch Malaysia ein, formal eine Demokratie mit einigen Einschränkungen wie einer Staatsreligion, einer sehr lange herrschenden Clique und anderen unwestlichen Standards in der Behandlung Andersdenkender. Wie der Guardian berichtet, ist mit Raja Petra Raja Kamarudin einer der bekannteren politischen Blogger des Landes […]

| und getaggt als , , , , , , , , , , , |⚔ Einen Kommentar hinterlassen

Makokko: Blogger zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt

Wappen Marokko (Wikipedia)

Der marokkanische Blogger Mohamed Erraji (auch als „Mohammed Raji“ geschrieben) wurde zu zwei Jahren Gefängnis und einer Strafe von umgerechnet 430 € verurteilt. Ein Gericht in Agadir hat den 32-Jährigen der „Respektlosigkeit gegenüber dem König“ für schuldig befunden, weil er sich in seinem in seinem Artikel „Der König unterstützt Abhängigkeit von Almosen“ auf der marokkanischen […]

| und getaggt als , , , , , , , , , , , , , , |⚔ 1 Kommentar

China: Die Zensur geht weiter

Die chinesische Regierung macht weiter wie bisher. Das Internet wird weiterhin — auch für die Reporter — zensiert, Kritiker wie Ni Yulan werden weiterhin inhaftiert. Im bekannten Maß werden dabei alle Menschenrechtsstandards gebrochen, Ni Yulan, die 2003 von der Polizei so mißhandelt wurde, daß sie heute nur noch auf Krücken laufen kann, wurden in der […]

| und getaggt als , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , |⚔ Einen Kommentar hinterlassen

China: Ein weiterer prominenter Kritiker verhaftet

Ein weiterer prominenter Kritiker Chinas im eigenen Land wurde verhaftet: Du Daobin ist bereits der dritte „Cyber-Dissident“, der kurz vor den olympischen Spielen inhaftiert wurde.

| und getaggt als , , , , , , , , , , , , , , , , , |⚔ Einen Kommentar hinterlassen

Dissertation: Rechtsfragen offener Netze

In seiner Dissertation untersucht Reto Mantz die rechtlichen Rahmenbedingungen für offene Funknetze, in denen der Einzelne nicht nur als Nutzer, sondern auch als Diensteanbieter auftritt — mit entsprechenden Verpflichtungen und Haftungsansprüchen, deren sich die Teilnehmer solcher Netze nur sehr selten bewußt sind. In letzter Zeit sind z.B. einige Gerichtsurteile ergangen, die sich mit dem Begriff […]

| und getaggt als , , , , , , , , , , , , , , , , , |⚔ Einen Kommentar hinterlassen

Mehr Druck auf China gefordert

Die Generalsekretärin von Amnesty International Deutschland, Barbara Lochbihler, fordert von der Bundesregierung und vom Deutschen Olympischen Sportbund mehr Druck auf die Volksrepublik China.
„Die Zahl der Straftaten, die mit Todesstrafe geahndet werden, muss deutlich reduziert werden – bisher zählen dazu auch Diebstahl oder Steuerhinterziehung. Staatliche Umerziehungslager, in die man ohne rechtskräftige Verurteilung eingewiesen werden kann, müssen abgeschafft werden. Außerdem wollen wir die Abschaffung der Internetzensur und mehr Schutz für Menschenrechtsaktivisten“

| und getaggt als , , , , , , , , , , , , |⚔ Einen Kommentar hinterlassen

China beinahe größte Internet-Nation und „größtes Gefängnis für Journalisten“

Quelle: Wikipedia

Die Internetnutzung in China wächst rapide, genauso der Wunsch westlicher Unternehmen, daran teilzuhaben. Die chinesische Regierung versucht, insbesondere die Blogger intensiver zu kontrollieren. Firmen wie Yahoo und Google haben ihr in der Vergangenheit dabei geholfen.

| und getaggt als , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , |⚔ Einen Kommentar hinterlassen